Der My Wall HP1DL Standfuß im Vergleich

Die My Wall HP1DL bietet flexible Einstellungen und praktische Glasablagen. Mit welchen Vorteilen kann der Standfuß für LCD- und Plasma-Fernseher überzeugen?

MyWall-Standfuss
My Wall HP1DL
unverbindliche Preisempfehlung: 205,72 €
188,45 €*
versandkostenfrei*

aktualisiert: 18.09.2017
Gut My Wall HP1DL Top Tipp Test (03/2015)

Vorteile
  • rollbar
  • verstellbarer Kopf, um 90 Grad drehbar
  • höhenverstellbare Teleskopsäule
  • abnehmbare Glasablage
  • inklusive Montagematerial und gut verständlicher Montageanleitung
Nachteile
  • Kopf ist nicht neigbar
  • nicht passend für Lochabstand von 200 x 200 Millimeter

Ein Standfuß für viele Bildschirmgrößen

Der silberne My Wall HP1DL ist sowohl für LCD- als auch für Plasmafernseher ausgelegt und eignet sich für Bildschirmdiagonalen von 94 bis 178 Zentimetern (37 bis 70 Zoll). Maximal trägt der Standfuß 40 Kilogramm Gewicht. Praktisch: Der Kopf des My Wall ist verstellbar. Er kann auf Lochabstände von 300 x 200 Millimeter bis 600 x 400 Millimeter eingestellt werden. Auch die Höhe der Teleskopsäule lässt sich nach Belieben zwischen 1.200 und 1.800 Millimeter verändern. Dank des schwenkbaren Kopfes dreht sich der Fernseher in einem Winkel von 90 Grad in die gewünschte Richtung. Neigen lässt sich der Kopf allerdings nicht.

Flexibel auf Rollen

Positiv zu vermerken ist beim My Wall HP1DL Standfuß die einfache Montage. Ist der Standfuß aus der Packung genommen, lassen sich die Einzelteile schnell zusammenstecken. Schließlich müssen noch die Rollen an der Bodenplatte befestigt werden – fertig ist die Alternative zum Fernsehschrank. Die nötigen Schrauben sind natürlich im Lieferumfang enthalten. Die Montageanleitung ist leicht verständlich. Verzichten sollten Nutzer auf die Rollen nicht, da die Bodenplatte den Fußboden beschädigen kann. Praktisches und nützliches Zubehör sind die beiden Glasablagen. Beide bestehen aus stabilem Sicherheitsglas. Die mittlere Ablage trägt AV Geräte bis zu einem Gewicht von fünf Kilogramm. Dazu gehören zum Beispiel der DVD-Player oder eine Smart-TV-Box. Bei Bedarf kann sie abgenommen werden. Kabel lassen sich hinter dem Standfuß entlangführen.

Kundemeinungen, Vorteile und Nachteile des Standfußes

In der Kundenbewertung loben die Käufer vor allem das ausgezeichnete Preis-/Leistungsverhältnis. Er kostet knapp 175 Euro. Kritisiert wird jedoch, dass der Standfuß für manche Samsung Fernseher mit einem Lochabstand von 200 x 200 mm nicht passend ist.

My Wall HP1DL VESA-Norm: VESA 300x200 bis 600x400Bildschirmgröße: 37 bis 70 ZollMax. Belastbarkeit: Max. 40 kgAusrichtung: Drehbar 90° Höhenverstellbar 1.200 bis 1.800 mmFarbe: silber - schwarzGewicht: ca. 20 kgModellnummer: HP1DL
gesehen ab: 188,45 €* Jetzt kaufen

Mein Fazit

Preis/Leistung
{{perc}}

Käufermeinungen
{{perc}}

Expertenmeinungen
{{perc}}

Mein Resümee
{{perc}}

Die einfache Montage und das gute Preis-/Leistungsverhältnis machen den Standfuß zum Top Tipp. Der My Wall HP1DL Standfuß lässt sich flexibel an eine Vielzahl von Fernseher anpassen. Nur für TV-Geräte mit einem Lochabstand von 200 x 200 Millimeter eignet er sich ohne Umbau nicht.

Hat Ihnen dieser Erfahrungsbericht gefallen?

Der My Wall HP1DL Standfuß im Vergleich 4.67/5 (93.33%) 3 Stimme[n]

Jetzt bei Amazon.de kaufen

Die besten Angebote für My Wall HP1DL finden Sie hier

Kundenmeinungen

Schreiben Sie uns hier Ihre Erfahrungen zu My Wall HP1DL

Formular anzeigen

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Meinung

Ähnliche Artikel